Lern-Fair Schul-Botschafter:innen

Mission

Bring Lern-Fair an deine Schule und werde Schulbotschafter:in!

Wir finden, dass alle Schüler:innen in Deutschland dieselben Chancen haben sollen, ihre Bildungsziele zu erreichen und Bildungserfolg zu genießen. Daher möchten wir mit unseren digitalen und kostenlosen Programmen ein Zeichen für mehr Bildungsgerechtigkeit setzen und Schüler:innen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht und ihrem sozialen Status fördern.

Was ist ein:e Lern-Fair Schulbotschafter:in?

Schulbotschafter:innen sind Lehrkräfte, die an ihrer Schule Lern-Fair vertreten. Zentraler Aufgabenbereich eines:r Schulbotschafter:in ist bei Schüler:innen, deren Eltern und im Kollegium auf unsere digitalen Angebote aufmerksam zu machen und Schüler:innen dabei zu unterstützen, diese wahrzunehmen.

Was erwarten wir von Dir?

Wir freuen uns über jede motivierte Lehrkraft, die als Schulbotschafter:in LernFair an der Schule vertreten möchte. Optimal ist die Bereitschaft, längerfristig als Schulbotschafter:in aktiv zu sein. Trotzdem freuen wir uns über jede motivierte Lehrkraft, die sich engagieren möchte. Kann das Amt nicht länger ausgeführt werden, sollte es nach Möglichkeit in Zusammenarbeit mit uns, dem Schulbotschafter:innen-Team, an eine neue Lehrkraft weitergegeben werden, um das Projekt auch weiterhin an der Schule zu vertreten.

Was bieten wir Dir?

Eine Möglichkeit sich sozial und ehrenamtlich zu engagieren und noch viel mehr ...Das Schulbotschafter:innen Team von Lern-Fair bietet regelmäßige digitale Treffen mit anderen Schulbotschafter:innen an, die Austausch und Evaluation ermöglichen sollen. Zudem sind wir vom Schulbotschafter:innen Team jederzeit bei Problemen, Anregungen und Fragen erreichbar. Auch ein Zertifikat für die ehrenamtliche Arbeit als Schulbotschafter:in stellen wir auf Anfrage gerne aus!

Als Schulbotschafter:in vertrittst du Lern-Fair und damit auch unsere Mission, durch unsere digitalen und kostenlosen Programme Schüler:innen unabhängig ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht und ihrem sozialen Status zu fördern. Somit hilfst du aktiv dabei ein Zeichen für mehr Bildungsgerechtigkeit zu setzen! Sei dabei!

Was bieten wir den Schüler:innen?

Wenn du mehr erfahren willst, dann schau auf unserer offiziellen Website für die Schüler:innen nach:

Wie werde ich Schulbotschafter:in?

Onboarding!

Was muss ich nun eigentlich tun um Schulbotschafter:in bei Lern-Fair zu werden? Was muss ich beachten? Muss ich einen langwierigen Bewerbungsprozess durchlaufen? Muss ich Dokumente zu Verfügung stellen? Was passiert, nachdem ich mich beworben habe?
Das alles sind sicherlich Fragen, die Du Dir stellst. Deshalb erklären wir Dir im Folgenden wie das Onboarding (also die Aufnahme) als Schulbotschafter:in abläuft. Des Weiteren erfährst Du, was Du beachten musst und wie es weitergeht, sobald Du uns kontaktierst hast.

So funktioniert's

1. Kontakt

Du hast sicher irgendwo von uns gehört, vielleicht von uns in der Zeitung oder im Internet gelesen? Eventuell haben wir uns sogar bei dir vorgestellt und dir den Link zu dieser Seite geschickt? Das war der erste Kontakt. Weiter geht es in Schritt 2 mit der Registrierung, wenn du willst.

2. Registrierung

Um mitzumachen, musst Du Dich als erstes anmelden und uns mit einigen Informationen versorgen. Aber keine Sorge, wir wollen gar nicht viel wissen. Über den folgenden Link kannst du uns ganz einfach deine Kontaktdaten zukommen lassen. Dabei fragen wir nur nach Namen und E-Mailadresse, um dich zu erreichen. Außerdem nach deiner Schule und dem Bundesland, sowie deiner Einwilligung, dass wir dich kontaktieren dürfen (aus datenschutzrechtlichen Gründen).

3. Warten & Onboardinganruf:

Sobald wir deine Informationen haben, melden wir uns schnellstmöglich bei dir und laden dich gegebenenfalls zu einem Onboardinganruf mit anderen Interessierten ein. Dort erhältst du genauere Informationen und es wird nochmals alles detailliert erklärt. Des Weiteren kannst du Fragen stellen und Feedback teilen. Falls du zu diesem Termin keine Zeit haben solltest, wird es auch eine Alternative geben.

4. Materialien & Zugänge:

Es ist soweit. An sich weißt du alles um zu starten, aber natürlich fehlt noch die nötige Ausrüstung. Deswegen versorgen wir dich gerne mit Materialien (Aushänge, Plakate, Stifte, Radiergummis, Ideen, etc.). Darüber hinaus erstellen wir einen Zugang im Lern-Fair Portal für dich, damit wir miteinander in Kontakt treten können. Hier kannst du ebenfalls andere Kontakte knüpfen, erhältst Inspiration und weitere Hilfen.

5. Durchstarten und in Kontakt bleiben

Jetzt bist du an der Reihe und kannst dich an deiner Schule engagieren. Nach 3 Monaten melden wir uns erstmals bei dir um zu erfahren wie es läuft. Wir fragen was verbessert werden kann und halten dich auf dem Laufen, was unsere Entwicklung betrifft. Natürlich kannst du dich jederzeit vorher bei uns melden, falls es Fragen oder Probleme gibt. Auch das geht ganz einfach über das Lern-Fair Portal aus Schritt 4.